Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Alte gehen leer aus

Die deutsche Bundesregierung hat kein Budget für seine älteren Menschen, will aber 93 Milliarden Euro für Migranten ausgeben.

Die älteren Menschen in Deutschland müssen Tausende von Euro pro Jahr für das Gesundheitswesen bezahlen, Beträge, die sie entweder nicht zahlen können oder die zu Familienkämpfen führen.

Viele empfinden es als Schande, wie Deutschland die Menschen behandelt, die das Land nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut haben. Hier ist nur eines von vielen Beispielen, wie das Land seine Alten behandelt:

In der Zwischenzeit hat das Land ein riesiges Budget für Migranten vorgesehen. Bereits im Jahr 2016 waren 93 Milliarden Euro bis 2020 für Flüchtlinge aus aller Welt vorgesehen.

Quelle