Schlagwörter

, , , , , ,

gekauften Opportunisten und dem fehlenden Gegenpapst

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Michael Klonovsky

Gedanken zur Woche vom wunderbaren Michael Klonovsky. Lesenswert? Nein, mehr als das: ein zivilisierter Mensch!

Geschmacklosigkeit und gekaufter Opportunismus

Irgendein SPD-Staatssekretär erzählt einem saarländischen Weltblatt, dass in der Fußballmannschaft des Bundestags die AfD-Leute nicht mitspielen dürfen (hier). Sollte tatsächlich jemand von den Debütanten die Geschmacklosigkeit besessen haben, dergleichen zu wünschen? Wer möchte denn mit diesen korrupten Absteigermannschaften voller gekaufter Opportunisten irgendwelche Spiele spielen?

Wo bleibt der Gegenpapst?

„Kommt zu mir, die ihr muslimisch und bin Laden seid.“
Angela Antichrista

Apropos, ihr Brüder und Narren in Christo: Wäre es nicht langsam Zeit, einen Gegenpapst auszurufen, der den Ketzer auf dem Heiligen Stuhl exkommuniziert?

Diesmal wird die kleine GroKo keine vier Jahre dauern

Nachdem mich unlängst ein großer Humantarist und Neiding wegen meiner Eitelkeit rügte, will ich dieser wieder prahlerisch willfahren. Am 28. November 2017 schrieb ich allhier folgende Prognose für den letzten Akt der…

Ursprünglichen Post anzeigen 610 weitere Wörter