Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Prominente Journalisten „säubern“ Facebook

Seit 1. Januar 2018 ist das Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas in Kraft. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschneidendere Lösch- Entscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten.

Die wenigsten Menschen heute wissen: Diese „Qualitätsjournalisten“ von ARD/ZDF, STERN, SPIEGEL & Co arbeiten als „Ordnungshüter“ für ein extra eingeteiltes Internet-Portal namens CORRECTIV.

Diese Einrichtung ermächtigt die mächtigsten Mainstream-Journalisten zur Verhängung von „Denkverboten“ und „Gesinnungsterror“ gegen die Bürger, wie viele User diese Vorgänge inzwischen bezeichnen. CORRECTIV wird als bislang einziges „Säuberungskommando“ für Facebook eingesetzt.

Dass die Finanzierung zahlreicher dieser genannten „Überwachungs“-Aktionen aus den Stiftungen des bekannten US-Milliardärs und Hedge-Fonds-Spekulanten George Soros erfolgt, sollte in diesem Zusammenhang durchaus erwähnt werden. Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin und Journalistin Eva Herman recherchiert die bedeutsamen Zusammenhänge detailliert: Ein hochinteressanter Einblick in die wahre Macht der Medienmacher und die zum Teil bereits sichtbaren totalitären Strukturen.

Quelle


 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

2,53 Millionen Arbeitslose.

Ja. Aber. Und. Die Arbeitsagentur meldet, dass 2,533 Millionen Menschen im Jahr 2017 arbeitslos waren. Dabei wurden nur 22,5 Prozent …

Weiterlesen

Bewerten:

Bereitet sich Guantanamo Bay

heimlich auf VIP’s vor? Aus diversen Mainstreamquellen erfahren wir, dass der US-amerikanische Verteidigungsminister James Mattis dem Navystützpunkt in Guantanamo neulich …

Weiterlesen

Bewerten:

Degenerierte Politikergeneration:

Wenn Kriminelle besser versorgt werden, als unsere Schulkinder Justizsenator Dirk Behrendt von den Grünen/Bündnis90 in Berlin ist der Meinung:  „Das …

Weiterlesen

Bewerten:

Der Fall Hohmann und Günzel

Tabu und Meinungsfreiheit (komplett) Politisch unkorrekt? Der Fall des Ex-Brigadegenerals Reinhard Günzel

Bewerten:

Der Kampf

gegen Hillary Clinton und den Deep State Hillary Clinton kommt in Bedrängnis: Bestechungsvorwürfe, private Servernetze als Außenministerin, der Uran-Deal und …

Weiterlesen

Bewerten:

Der Schlüssel der Veränderung

Wie oft habe ich mich schon gefragt, warum sich die breite Masse dermaßen belügen und betrügen lässt, ohne endlich einmal …

Weiterlesen

Bewerten:

Die FISA-Memo-Bombe

ist in Washington geplatz Die Teufel ist los in Washington, nachdem ein vierseitiges Memo über massiven Missbrauch des FISA-Gesetzes dem …

Weiterlesen

Bewerten:

Gemengelage am 17. Januar 2018

Erneut dürfen wir feststellen, dass die augenscheinliche Ruhe, welche unsere LeiDmedien hierzulande vermitteln, weit mehr als trügerisch ist. Wie gehabt …

Weiterlesen

Bewerten: