Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

NJ nach 10 Jahren – die Globalisten machen uns kaputt

Terra - Germania

Seit gut 20 Jahren prangern wir auf NJ-Publikationen das globale, von Juden erfundene System an. Alles Geld und Gold der Menschheit soll ohne Arbeit den Besitzer wechseln. Das Geld der arbeitenden Menschen wird, wie es in den Protokollen geschrieben steht, durch Wetten (früher nannte man es Spekulation) in die eigenen Taschen umgeleitet.
Seit der von der jüdischen FED geplanten Finanzkrise von 2008, wo Billionen als Wettsummen nach Übersee transferiert wurden, haben wir vom NJ dieses einmalige Verbrechen angeprangert, analysiert und darüber aufgeklärt, wie es kein anderes Medium tat (NJ-Beispiel aus 2008). Keine Partei, noch nicht einmal eine nationale Partei, fand es wert, diese Welt-Wettverbrechen aufzugreifen. Auch die AfD nicht. Das liegt wohl daran, dass die Vorstellungskraft für ein solches Verbrechen fehlt. Man denke an den CSU-Klagehansl Peter Gauweiler, der zigmal vor das Verfassungsgericht wegen der rechtswidrigen Euro-Rettungen und anderer Delikte zog, nur um sich jedes Mal eine Abfuhr zu holen…

Ursprünglichen Post anzeigen 254 weitere Wörter