Schlagwörter

, , , , , , , ,

Eisenstadt: Fachkraft legt sich mit Holzstück auf vielbefahrene Straße

Allein die Caritas betreibt im kleinen österreichischen Bundesland Burgenland 22 Unterkünfte für illegal ins Land eingedrungene Versorgungsuchende. Die Landeshauptstadt Eisenstadt ist dementsprechend auch mit zumeist jungem männlichem Elend bereichert.

Einer der wertvollen schwarzen Rohdiamanten legte sich, aus noch unbekanntem Grund, vergangene Woche, bewaffnet mit einem Holzstück, auf eine der vielbefahrenen Straßen der Stadt und blockierte den Verkehr. Menschen, die der dringend benötigten Fachkraft und Stütze unserer von Inzucht gefährdeten Gesellschaft (Wolfgang Schäuble) zu nahe kamen und helfen wollten wurden sofort aggressiv angegangen.

Ein Passant, der offenbar auch schon erfolglos eingreifen wollte, filmte die Szene. Die Polizei setzte dem gefährlichen Irrsinn dann ein Ende und trug den sich Wehrenden von der Straße.

Vermutlich stand der wohlgenährte Vollversorgte unter Drogen- oder Alkoholeinfluss. Das müssen wir verstehen, aushalten und nach Möglichkeit nicht darüber sprechen, es war auch bestimmt nur ein Einzelfall.

Quelle


Geheimakte NGOs: Wie die Tarnorganisationen der CIA Revolutionen, Umstürze und Kriege anzetteln

NGOs: Das größte Geheimdienstprojekt aller Zeiten!

Die Motive der NGOs klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus.

William Engdahl enthüllt die wahre Geschichte der scheindemokratischen NGOs. Es ist die Chronik einer der destruktivsten und effektivsten Operationen, die je von einem Geheimdienst ins Leben gerufen wurde.

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie – was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steckt, wer sie finanziert und steuert. Er deckt auf, welche Rolle sie in der Geostrategie der USA spielen und mit welch perfiden Methoden sie arbeiten. Er macht vor allem deutlich, in welchem Maße sie die neuere Geschichte beeinflusst haben. Denn ob Ukraine-Konflikt, Arabischer Frühling, Syrien-Krieg oder Flüchtlingskrise: Die NGOs waren – und sind – an allen wichtigen geopolitischen Entwicklungen maßgeblich beteiligt!

Begeben Sie sich mit William Engdahl auf eine Reise durch die Geschichte der geopolitischen Manipulation und erfahren Sie:

  • wie und mit welcher Brutalität im Namen der Menschenrechte scheindemokratische Regimewechsel herbeigeführt werden;
  • was die wirklichen Hintergründe für diese Regimewechsel sind;
  • welche deutschen Politiker diese Strategie der US-Elite bewusst unterstützen und teilweise bis heute in unseren Parlamenten sitzen;
  • warum die USA ihre langjährigen »Alliierten« – von Zbigniew Brzezinski »Vasallenstaaten« genannt – in Westeuropa ebenfalls mit der »Menschenrechtswaffe« bekämpfen;
  • welch perfide Strategie hinter dem »Merkel-Plan« der offenen Grenzen steckt und wer die wirklichen Drahtzieher sind;
  • mit welch unglaublichen Summen George Soros die NGOs fördert – und warum;
  • warum die soziale und politische Destabilisierung der EU und auch Deutschlands ganz oben auf der Agenda der USA steht;
  • wie »Dschihad-Kriege« und internationaler Terrorismus von den USA gelenkt und unterstützt werden;
  • welchen Geheimplan Donald Trump für den Nahen Osten hat und wie seine Strategie für die zukünftigen US-Rohstoffkriege aussieht.