Terra - Germania

Die Katalanen veranstalteten am 1. Oktober ein illegales Referendum, das noch dazu gefälscht sein dürfte. Seit mehr als 10 Jahren führt die katalanische Regierung immer wieder Umfragen durch, stets ohne Mehrheit für die gewünschte Abspaltung von Spanien. 35 Prozent war das letzte und „beste“ Ergebnis. Und ausgerechnet am vergangenen Sonn-tag sollen 90 Prozent für Abspaltung von Spanien gestimmt haben. Nein, die Bande um Präsident Carles Puigdemont hat da nachgeholfen. Noch dazu hätte es nie zu diesem Votum kommen dürfen, denn die Katalanen stimmten 1978 mit überwältigender Mehrheit der neuen spanischen Verfassung zu, wonach Katalonien ein untrennbarer Teil Spaniens für immer bleiben sollte. Selbst der zerstörerische SPIEGEL schreibt gestern:
„Das Referendum in Katalonien war illegal, das Ergebnis ist unglaubwürdig. Trotzdem inszeniert sich Regierungschef Puigdemont als verfolgter Demokrat. Damit darf er nicht durchkommen.“
Als Emmanuel Macron, Rothschilds neuer Frankreich-Gouverneur, Merkel Mitte Mai in Berlin besuchte, riefen beide den „Akt der Neugründung…

Ursprünglichen Post anzeigen 251 weitere Wörter