Schlagwörter

, , , , , , ,

„Wer sich in Deutschland einbringt (wer in Deutschland eindringt Anm. d. Red.), also wenn Sprache und Eigenengagement passen, das ist für mich gelungene Integration“ sagte Andreas Scheurer (42, CSU).

Auf die Frage, ob er denn illegale Einwanderung legalisieren wolle, ging er nicht auf diese Frage ein, sondern blaffte Alice Weidel voll, dass sie den Zuschauern klar machen soll, dass Sie sich von Herrn Gauland und Herrn Höcke distanzieren soll , denn der Herr Gauland ist für ihn ein Rechtsradiker.

Mittlerweile unterteilen die Einheitsparteien CDU/CSU, Grüne und die Linke, dass die Illegalität legal und die Wahrheit und die Kritik an der jetzigen Politik illegal ist.

Wie diese „Politiker“ über den Wähler denken wollen wir dahin gestellt lassen, doch zeigt es sich, dass diese „Politiker“ und ihre kriminellen Vereinigungen keine Wähler mehr benötigen um irgendeine Wahl zu gewinnen, denn sie machen anscheinend die Wahl schon vor der Wahl unter sich aus, indem sie irgendeine Umfrage nehmen und diese am 24.09.17 zum Wahlergebnis küren.

Politiker leben in anderen Sphären, denen graust es vor gar nichts mehr…

Quelle