Schlagwörter

, , , , , , , ,

„Migration und Flüchtlingshilfe“

Terra - Germania

Das gestrige Schlachten in Hamburg, natürlich für Allahs Herrlichkeit, ist in der Unmenschlichkeits-Republik bereits Tagesroutine geworden. Allein 2016 fielen 600.000 der Merkel-Bestien über die Deutschen laut Kriminalstatistik her. Merkels „Mordprogramm“ kostet die deutschen Opfer, und zwar nur für die Neu-Flut ab 2015, offiziell 45 Mrd Euro im Jahr, oder 1.500 Euro für jeden einzelnen deutschen Steuerdepp im Jahr. Doch die Mehraufwendungen für Schulwesen, Sozialkosten für Einzelfälle, Mehrkosten für Polizeikräfte, auch wenn es bei diesen Massen keinen Schutz mehr gibt, sind noch nicht enthalten. Deshalb müssen wir noch einmal 40 Mrd. hinzurechnen. Und mit der Bezahlung der Alt-Parasiten kommen da 200 Mrd. Euro zusammen. Der einzelne BRD-Steuertrottel muss jährlich also 7.100 Euro berappen – für „das teuerstes Mordprogramm der Welt“? Während die Migrationsmedien wie Lügen-SPIEGEL gestern das Hamburger Schlachtfest noch krampfhaft als Nicht-Flüchtlings-Tat darzustellen versuchten, gelang dies der Lügenpresse mit einem anderen Schlachtfest am selben Tag. Der Schlächter von Teningen bei…

Ursprünglichen Post anzeigen 195 weitere Wörter