Terra - Germania

NJ SchlagzeilenFür Merkel gehört das Massenmorden selbstverständlich zu unserer neuen, bereichernden, globalen, multikulturellen Lebensordnung, denn sie bekennt nach wie vor:
„Der Islam gehört zu Deutschland“. Ebenso argumentiert der „rollende Teufel“ an Merkels Seite. Der Satanist Wolfgang Schäuble erklärt:
„Die muslimische Zuwanderung ist eine Chance für Deutschland. Alle Deutschen können von den Muslimen lernen. Ich halte an meiner Aussage fest: ‚Der Islam ist ein Teil Deutschlands.‘“
Und so sehen die täglichen „Chancen der moslemischen Bereicherung“ und die wohlige „Zugehörigkeit des Islam zu Deutschland“ in der Wirklichkeit aus, wie uns das letzte Beispiel der nicht mehr zählbaren Mordorgien auf europäischem Boden – wie in der vergangenen Nacht, wieder in London – so herrlich göttlich vor Augen führt. Vor allem sollen wir laut der früheren EKD-Ratspräsidentin Margot Käßmann den Mördern Allahs „mit Liebe begegnen“, denn die Strafverfolgung von Gottesmördern sei „die größte Provokation. Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Beten und Liebe zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 90 weitere Wörter