Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Grüne steigt heimlich von fetten Audi auf Hybrid um

Silvia Löhrmann, Spitzenkandidatin der Grünen und Bildungsministerin in NRW wird dabei fotografiert, wie sie von einem fetten Audi in ein Hybridauto umsteigt, um zum Wahlkampf zu fahren. Nachdem sie dabei auf frischer Tat ertappt wird, hat sie eine gute Ausrede parat.

Auf frischer Tat ertappt – Grüne tauscht fetten Audi gegen Mittelklasse-Hybrid:

Silvia Löhrmann ist Spitzenkandidatin der Grünen in NRW und seit 2010 außerdem Bildungsministerin im bevölkerungsreichsten Bundesland. Nun wurde sie von einem Mitglied der Jungen Union „erwischt“, wie sie vor einem Wahlkampftermin ihren „dicken Dienst-Audi“ gegen einen umweltfreundlichen Hybrid-Mittelklassewagen tauschte.

Nachdem im Netz schon ein hämischer Shitstorm losgetreten wurde, hat Löhrmann eine gute Ausrede präsentiert. „Saubere Trennung zwischen Ministerinnen-Dienstwagen und Wahlkampfauto. Wie sich das gehört“ ließ sie per Twitter mitteilen.

Das Grünen-Klientel zeigte sich mit dieser Aussage zufrieden.

Quelle