Islamisierung schreitet voran:

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Deutsche Schule zwingt Schüler zu Moschee-Besuch

 

Ein aktueller Fall, offenbart wie tief der Islam bereits in unser Bildungssystem vorgedrungen ist. Obwohl Eltern aus weltanschaulichen Gründen ihre Zustimmung verweigerten und ihren Kindern die Teilnahme untersagten, zwang eine Schule in Norddeutschland eine ganze Schulklasse zum Besuch einer Moschee. Den elterlichen Widerspruch bügelte die Schulleitung mit einem lapidaren Verweis auf das Schulgesetz nieder und stellte sich demonstrativ hinter die verantwortliche Pädagogin, die den staatlich verordneten „Islam-Exkurs“ im Rahmen des Geographie-Unterrichts organisierte.

mahn-1-300x142

 

Einleitung Odnungswidrigkeitenverfahren

Einen Fachanwalt für Schulrecht, den der Vater* eines Schülers kontaktierte, gab den Rat das Kind für diesen Tag krank zu melden. Der Vater aber lehnte diese bequeme – und rechtlich fragwürdige Art und Weise, Ärger aus dem Weg zu gehen – ab. Um sicherzustellen, daß sein Kind* nicht doch noch gezwungen wird, sah dieser keinen anderen Ausweg, als es für diesen Tag zu Hause zu lassen. Die Schule reagierte prompt mit der Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens wegen Verstoßes gegen § 144 SchulG. Darin heißt es: „…Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig (…) nicht dafür sorgt, dass die Schülerin oder der Schüler am Unterricht teilnimmt…“.

Weiterlesen

Sexattacke:

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Ausländer umzingeln Frau mit Kindern

Leonding: Am vergangenen Freitag wurde eine Mutter und zwei Kinder von zehn Ausländern verfolgt und sexuell bedrängt. Der Fall wurde von der Polizei erst heute bekanntgegeben.

Nach Öffi-Fahrt verfolgt

Die Mutter war mit ihrer 11-jährigen Tochter, sowie deren 13-jährigen Freundin in der Straßenbahn unterwegs, als sie die zehn Männer bemerkte. Die Gruppe, bei der es sich offensichtlich um Ausländer handelte, unterhielt sich lautstark und ohne Rücksicht auf die anderen Fahrgäste. Als die Dame mit den beiden Kindern dann bei der Haltestelle Haag die Straßenbahn verließ, wurde sie von einem der Ausländer gepackt. Sie konnte sich jedoch noch losreißen und mit den Kindern flüchten, worauf sie von mehreren der Männer verfolgt wurde.

Weiterlesen

Willy Wimmer:

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

“Merkel bereitet die Mobilisierung der Bundesrepublik Deutschland militärisch und auch innenpolitisch vor“

„Das kann ja nur bedeuten, dass wir – egal mit welcher Begründung zwischen Naturkatastrophen und internationalem Terrorismus – eigentlich nur Einen meinen und das ist die Russische Föderation“

Willy Wimmer, Staatssekretär a.D. am Telefon im Gespräch mit World Economy

WE: Beginnt sich die deutsche Regierung doch langsam auf einen Krieg vorzubereiten oder was soll die Empfehlung – Vorräte für etwa 14 Tage anzulegen – bedeuten?

Willy Wimmer: Wir müssen die Abfolge von Entscheidungen dieser Art sehen. Wir haben zuerst die Entscheidungshoheit des Deutschen Bundestages über die Bundeswehr aufgehoben und die Bundeswehr durch die Beseitigung des Parlamentsvorbehaltes in die Kontrolle des amerikanischen Präsidenten gegeben. Jetzt gehen wir hin und sagen, wir unterstellen die Bundeswehr der Bundesregierung auch für einen Einsatz im Inneren der Bundesrepublik Deutschland – etwas, das in Deutschland über Jahrzehnte hinweg, selbst in der hohen Zeit des Kalten Krieges, ein absolutes Tabu gewesen ist.

Weiterlesen

Vorsicht Bürgerkrieg:

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Deutschland in Gefahr

Udo Ulfkotte

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, sieht Deutschland dank unfähiger Politiker dem Untergang geweiht. Er spricht von heraufziehenden »Unruhen und Kämpfen«, die »kaum beherrschbar sein« werden.

Es gibt Bücher, die liest man in einem Atemzug. Dazu gehört die brisante Neuerscheinung Deutschland in Gefahr – Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt. Gewerkschaftschef Rainer Wendt schreibt darin all das, was bis gestern noch in unseren Leitmedien als »Verschwörungstheorie« abgestritten wurde. Etwa die Tatsache, dass in Deutschland Falschparker hart bestraft, zugewanderte Totraser aber möglichst laufengelassen werden. Und er beobachtet als aufmerksamer Zeitgenosse ein Klima der Angst, in dem Deutsche sich davor fürchten müssen, das auszusprechen, was sie denken: »Viele haben Angst – und werden auch dafür noch beschimpft, belächelt, veralbert und gern auch in die rechte Ecke gestellt. Damit sicher ist, dass sie den Mund halten« (Seite 13).

Weiterlesen

Am Ende wird es nicht mehr bezahlbar sein, „das Leben“

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Die Steuer-Diktatur

Niemals zuvor hat der Staat von seinen Bürgern mehr Geld abgepresst. Und trotzdem: Regierung lehnt Steuerentlastungen trotz hohem Überschuss ab. Geld wird angeblich für „integration und Sicherheit gebraucht.

Politiker von Union und SPD lehnen es ab, den staatlichen Milliarden-Überschuss für eine steuerliche Entlastung zu nutzen. „Die aktuellen Haushaltsüberschüsse sind erfreulich, aber kein Grund für neue Begehrlichkeiten. Schließlich haben wir noch vieles vor der Brust wie höhere Ausgaben für den Bereich Integration, aber auch für die innere und äußere Sicherheit oder die soziale Sicherung“, sagte Unions-Fraktionsvize Ralph Brinkhaus (CDU) dem Handelsblatt. „Spielräume für zusätzliche Ausgabewünsche bestehen daher nicht.“

Der Chefhaushälter der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, hält es für verfrüht, bereits jetzt über konkrete Entlastungen zu sprechen. „Die Frage von Steuerentlastungen kann man seriöserweise erst Ende des Jahres diskutieren, wenn man weiß, was bei den Überschüssen Einmaleffekte sind“, sagte Kahrs dem Handelsblatt.

Weiterlesen

NATO bricht wiederholt Völkerrecht

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

in Syrien

Nachdem die USA, Frankreich und Großbritannien bereits völkerrechtswidrig auf syrischem Boden militärisch agierten, rollen nun auch noch Panzer des NATO-Mitgliedsstaates Türkei über die Grenze nach Syrien. Kalte Machtpolitik ohne rechtliche Legitimation.

USA und Frankreich illegal in Syrien

Die französische Regierung unter Präsident Holland hatte vor einigen Wochen den Einsatz von militärischen Spezialkräften in Syrien bestätigt. Gemeinsam mit Kämpfern der sogenannten „Demokratischen Syrischen Kräfte (SDF) würden die Elitesoldaten dort bei der Offensive auf die nordsyrische Staat Manbij „beratend tätig“ sein, so das französische Verteidigungsministerium. Im dem Land herrscht seit 2011 ein nicht enden wollender Bürgerkrieg unterschiedlichster Konfliktparteien.

Weiterlesen

USA stecken hinter Türkei-Putschversuch – Irans Vize-Außenminister

Terra - Germania

309928794Aus Sicht des iranischen Vizeaußenministers für den afrikanischen und arabischen Raum, Hossein Amir Abdollahian, ist es offensichtlich, dass die USA hinter dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei stehen.

„Für mich ist klar, dass die Amerikaner hinter der Organisation des gescheiterten Putsches standen. Flüge der US-Bomber von dem Militärstützpunk Incirlik aus, mit dem genauen Ziel, sich in die innere Angelegenheiten der Türkei einzumischen, sind unzulässig“, so Abdollahian.

Teheran unterstützte Legitimität
Der Minister glaubt nach eigenen Angaben nicht daran, dass Washington davon nicht gewusst hätte. „Aus diesem und anderen Gründen reagierte der Iran auf das Geschehen von der Nacht auf den 16. Juli unverzüglich und unterstützte den legitimen Präsidenten des Landes, Erdogan“, so der Politiker. Teheran habe Erdogan in erster Linie wegen dessen Legitimität unterstützt. Ebenso will es der Iran auch im Falle des syrischen Präsidenten Baschar Assad gehandhabt haben. Nun mache sich Erdogan laut Abdollahian auf den Weg der Revision der Außenbeziehungen des…

Ursprünglichen Post anzeigen 43 weitere Wörter

US-Regierung startet massive Attacke

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

gegen EU-Kommission

 

Die US-Regierung hat eine ungewöhnlich massive Attacke gegen die EU-Kommission gestartet: Die Amerikaner werfen der EU vor, als supranationale Steuerbehörde zu agieren und in dieser Funktion US-Konzerne wie Apple zu benachteiligen. Die US-Regierung droht der EU mit Vergeltung, sollte die EU bei ihrem Kurs bleiben und Apple zu einer Milliarde-Steuervorschreibung verdonnern.

Zwischen der US-Regierung und der EU-Kommission ist ein massiver Streit ausgebrochen. In ungewöhnlich scharfer Form attackieren die Amerikaner die EU. Der Grund sind die Ermittlungen der EU gegen Apple wegen zu geringer Steuerzahlungen. In einem Papier des US Finanzministeriums wird der Wettbewerbsbehörde der EU-Kommission vorgeworfen, dass sie sich als supranationale Steuerbehörde aufspiele. Dies stehe ihr nicht zu. Die EU Kommission hat nach Auffassung der US-Regierung nicht das Recht, den Mitgliedsstaaten Vorschriften über die Steuern zu machen. Mit ihrem Verhalten gefährde die EU-Kommission die internationalen Vereinbarungen zur Steuergesetzgebung.

Weiterlesen

Schaffen Merkels illegale Migranten

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Millionen von neuen Jobs?

 

Täglich muss man mittlerweile von Straftaten von Diebstahl und Raub bis hin zu sexueller Belästigung und Vergewaltigung durch sogenannte Migranten lesen oder hören. Die große Welle der Geldfunde durch Fachkräfte scheint auch vorbei zu sein, offenbar verliert niemand mehr Sparbücher und Umschläge voller Bargeld, die von ehrlichen Asylanten gefunden und bei der Polizei abgegeben werden können. Also bedient man sich nun anderer Methoden, um die Stimmung im Volk pro „Flüchtlinge“ zu beeinflussen.

Die Bertelsmann Stiftung stellte nun eine zusammengelogene und zum Himmel nach Lügen stinkende Studie vor, nach der der deutsche Arbeitsmarkt die neuen Fachkräfte locker aufnehmen kann. Und mehr noch: Die Fachkräfte schaffen selbst Arbeitsplätze, so der Tenor der Studie. Die Autoren beobachteten die Zeitraum von 2005 bis 2014 und stellten fest: Menschen mit ausländischen Wurzeln haben überproportional viele Unternehmen gegründet und Millionen neue Jobs geschaffen. Dass es sich dabei aber nicht um Vertreter des aktuell laufenden Einwanderungstsunamis handelt, sollte jedem halbwegs klar denkenden Menschen sofort auffallen. Man suggeriert dem Leser aber, dass genau diese Fachkräfte nun nicht nur in den Arbeitsmarkt integriert werden können, sondern sogar Arbeitsplätze schaffen werden.

Weiterlesen

Verrat von oben:

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Bundeswehrsoldat packt aus

 

Man kann den Charakter eines Anführers daran messen, wie er seine loyalsten Untergebenen behandelt. Viele Angehörige der Bundeswehr, besonders die meisten Soldaten, sind bereit, ihr Leben aufs Spiel zu setzen, um ihr Vaterland, ihre Familie und Kultur zu verteidigen. Umso bezeichnender ist es, wenn die Bundesregierung, die Dienstherren und die Behörden ihre Fürsorgepflicht für Soldaten vernachlässigen und diese wie seelenloses Menschenmaterial behandeln und verheizen. Genau dies ist mit Marcel Claus, Ex-Stabsunteroffizier, Fallschirmspringer, Ausbilder und Bundeswehrangehöriger mit 8 Jahren Dienst geschehen. Er schildert seine dramatische Geschichte im NuoViso Talk mit Hagen Grell.

Die Bundeswehr bot Marcel Claus eine Karriere, die ihm Spaß machte. Er fand die Gelegenheit, seine körperliche Fitness zu steigern, Treue und Kameradschaft kennen zu lernen, eine Laufbahn zum Fallschirmspringer-Ausbilder zu durchlaufen und in dieser Funktion als Stabsunteroffizier mit großer Besonnenheit und Fürsorge neue Soldaten zu Fallschirmjägern auszubilden. Dies sei für alle Soldaten, so Claus, mit großer Kraftanstrengung, Ausdauer, Teamgeist und Pflichtbewusstsein verbunden.

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.